Videokurs: Mischkulturen und Fruchtfolge im Permakulturgarten

  • Zeiten
      Kursvideos on Demand, also jederzeit möglich
      Videokonferenz-Termin 1x pro Quartal & nach Absprache
  • Kosten
      150 € inklusive Videokonferenz
      Sozialpreise und Ratenzahlung auf Anfrage möglich

Sonstige
Videokurs: Mischkulturen und Fruchtfolge im Permakulturgarten

Mischkulturanbau ist für viele eins der spannendsten Themen im Gemüsegarten. Damit das auch klappt, erlernen Sie in diesem Kurs das Wissen für die Anlage einer Reihen- oder Beetmischkultur – ganz wie es für Ihren Garten passt.


Dieser Kurs beinhaltet On-Demand Kursvideos und Zugang zu einer Videokonferenz in der die Inhalte angewendet werden. Die Videokonferenz findet zu festen Terminen 1x pro Quartal statt und kann nach Bedarf gebucht werden. Alle Termine finden Sie im Veranstaltungskalender von Permakultur Training.


 

Mischkulturen haben eine lange Geschichte. Es ist nachgewiesen, dass die bekannte Kombination aus Kürbis, Mais und Bohne schon vor 8.000-10.000 Jahren in Südamerika entwickelt wurde. Welche Produktivität können wir also mit unserem heutigen Wissen über die Natur in unseren Gärten erreichen?

Zwei Mischkulturmethoden? Dieser Kurs deckt sie ab!

In Deutschland und Österreich haben sich durch die Biogartenpionierinnen Gertrud Franck, Margarete Langerhorst und Schwester Christa Weinrich zwei Schulen des Mischkulturanbaus herausgebildet. Einerseits die Reihenmischkultur nach Gertrud Franck und andererseits die Beetmischkultur nach Langerhorst und Weinrich. In diesem Kurs steckt das gesammelte Wissen deutschsprachiger Mischkulturbücher und damit auch der beiden Schulen des Mischkulturanbaus. Sie können also beide Kennenlernen, für sich entscheiden welche "die richtige" ist und dann Ihren ganz persönlichen Mischkulturenplan erstellen.

Kranke Pflanzen? Gibt es mit diesem Kurs nicht! 

Das zweite, wichtige Thema dieses Kurses ist die Fruchtfolge. Auch beim Anbau von Mischkulturen sollten Sie auf die Einhaltung der Fruchtfolge achten. Wenn nicht kommt es im Garten schnell zu Bodenmüdigkeit; kranke und ertragsschwache Pflanzen sind die Folge. Deshalb lernen Sie im Detail worauf es bei der Fruchtfolge ankommt, was es bei der Einhaltung in den zwei Mischkulturschulen zu beachten gilt.

Auf gute Nachbarschaft! Eine Pflanze beeinflusst die andere.

Pflanzenpartner sind sehr bekannte Bestandteile von Mischkulturen. Im Internet wimmelt es nur so von Auflistungen und Tabellen. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die nicht immer zusammenpassen? Es manchmal sogar widersprüchliches zu hören gibt?

„Natur begreifen und nicht bekämpfen, das ist das wichtigste, so profitierst du selber am meisten.“ Sepp Holzer

Im dritten Schwerpunkt-Thema des Kurses erkläre ich Ihnen warum das so ist. Außerdem lernen Sie, warum und wie Pflanzen sich gegenseitig beeinflussen, was Sie von der Natur lernen können und wie Sie dieses Wissen für Ihre eigene Mischkulturplanung anwenden können.

Austausch, Inspiration und Vertiefung

Die Lernplattform bietet viele Möglichkeiten, sich mit anderen auszutauschen und zu vernetzen. Wir haben bewusst eine möglichst ansprechende Kursumgebung gestaltet. Reines konsumieren von Kursvideos ist nicht unser Stil. Deshalb haben wir ein Austauschforum, eine Vernetzungskarte und eine Vertiefungsseite gestaltet. Außerdem können Sie sich auch per Privatnachricht mit anderen Mitgliedern der Plattform austauschen und Ihr Profil gestalten, damit andere Sie finden und auf Ihre Projekte ansprechen können. 

Wissen anwenden: Der Live-Online-Kurs

Damit nicht genug: nach dem Videokurs haben Sie die Möglichkeit das gesammelte Wissen zusammen mit anderen und unter Anleitung eines Kursleiters anzuwenden. Wir lassen Sie also nicht alleine: Jedes Jahr stehen mehrere flexibel buchbare Kurstermine zur Verfügung, und zwar in Form eines Abendkurses nach der Arbeit oder als kompakter Tageskurs am Wochenende. Alle Veranstaltungstermine finden Sie im Kurskalender.

Reinschnuppern? Gratismodul!

Worauf warten Sie noch? Das erste Modul können Sie hier gratis durcharbeiten. Auf diese Weise können Sie die Lernplattform und die Kursumgebung kennenlernen und sich von der Qualität der Videos überzeugen.

Bildquellen:
Titelbild: Burkhard Mücke, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons
Mischkultur Zwiebeln und Möhren: manfred.sause@volloeko.de, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons
Mangold und Ringelblume: Samuel Mann auf Flickr. CC BY 2.0
Tomate und Ringelblume: Ruth Hartnup auf Flickr. CC BY 2.0
Schnittlauch und Klee: Permacultured auf Flickr. CC BY 2.0
<https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0>

Hinweis: Aus technischen Gründen müssen Sie den Kurs nach Ihrer Anmeldung in einem Online-Shop kaufen. Auf diese Weise erhalten Sie schnell und einfach Zugriff auf die Kursplattform. Wenn Sie lieber eine Rechnung erhalten möchten, schreiben Sie dies bitte in die Anmerkungen im Formular.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung
captcha