Permakultur und Selbstversorgung - Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt

  • Zeiten
      26.03.2023
      Anreise 17 Uhr
      Abendessen 18:00 Uhr
      Seminarbeginn 19:30 Uhr

      31.03.2023
      Mittagessen 13 Uhr, anschließend Abreise

      Anmeldeschluss ist am 23.03.2023
  • Kosten
      Seminarkosten
      434 € (ermäßigt 290 €)

      Biovollverpflegung
      205 €

      Unterkunft
      Bitte bei Buchung angeben. Einen Link zu den Preisen findet Ihr im Text.

Einführungskurs
Permakultur und Selbstversorgung - Nachhaltige Alternativen in einer globalisierten Welt

Dieser Einführungskurs bietet all denen konkrete Werkzeuge, die Permakultur als Gestaltungsansatz und Selbstversorgung mit Lebensmitteln in ihr Leben integrieren möchten.

Wir verstehen Permakultur als einen Gestaltungsansatz und eine Lebensphilosophie mit ganzheitlicher Ethik und ökologischen Prinzipien. Wissen aus vielen Bereichen (z.B. Landwirtschaft, Gemeinschaftsleben, ökologisch Bauen, Energieversorgung) wird bewusst und vernetzt angewendet.

Permakultur und Selbstversorgung werden in einander verzahnt vermittelt: wir durchlaufen Schritt für Schritt einen permakulturellen Gestaltungsprozess anhand eines Grundstücks hier im Ökodorf, vermitteln Grundlagen zu Boden, Gartenplanung, Anbaumethoden, Saatguterhaltung und Lebensmittellagerung. Wildkräuter, Obst und Bienen sind ebenfalls Thema: Sieben Linden dient uns als lebendiges Beispiel.

Aha-Effekte im Seminar: "... dass es sinnvoll ist, Dinge zu entwickeln und sich Zeit zu nehmen ohne gleich in die Umsetzung zu gehen., „Ich hatte anfangs kein Wissen über Permakultur. Ich nehme ein Grundgerüst mit, auf dem weiteres Wissen gedeihen kann.“, "... die Logik und Klarheit der Permakultur-Prinzipien!"

 

Unterkunft

Preise für Übernachtungen in Sieben Linden hier, bitte bei Buchung angeben!


 

 

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung
captcha