Mit Herz und Hand in den Mund

  • Zeiten
      28. März bis 4. April 2022
      in Steyerberg und 6. bis 13. Mai 2022 in Freden (Everode).

      Anmeldefrist: 28. Februar 2022.
  • Kosten
      Kursgebühr: 875 €, Frühbucher*innen: 825 € bei Anmeldung bis zum 2. Januar 2022
      Solidarpreis: 950 €.

      Unterkunft inkl. Vollverpflegung: siehe unten.

Permakultur-Design-Kurs
Mit Herz und Hand in den Mund

Dieser Kurs ist ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Permakultur bedeutet für uns ein ganzheitlicher Lebensstil, der Nachhaltigkeit, Schlichtheit und Selbstverantwortung integriert, nicht nur für uns, sondern auch für die kommenden Generationen.

Mit diesem Kurs wenden wir uns an Menschen, die in diesem Sinne lernen wollen, ihr Leben zu gestalten und dabei die Methoden der Permakultur einzusetzen. Der Permakultur-Design-Zertifikatskurs-Kurs findet in zwei Phasen an zwei Kursorten statt: im ToGenJi – Lehrhof für Permakultur und Zen in Steyerberg (Katharina Weber) und auf Hof Luna in Everode (Cheryl und Thomas Meiseberg) den Lebens- und Arbeitsorten der Referent*innen.

Die beiden Kursorte – das ToGenJi in seiner ästhetischen Schlichtheit und Abgeschiedenheit und der Hof Luna mit seiner lebendigen Geschäftigkeit – bieten sich ergänzende Lernerfahrungen. In diesen beiden Wochen werden wir in Gemeinschaft die Grundlagen der Permakultur in Theorie und Praxis erarbeiten und vielfältig erproben. In der Zwischenzeit kann Erlerntes angewendet und vertieft oder Anstehendes vorbereitet werden. Eine Gestaltungsübung ist der krönende Abschluss der jeweiligen Lernphase.

Der Kurs ist nach dem internationalen Curriculum von Bill Mollison ausgerichtet und bildet die Grundlage, um an der Permakultur-Akademie die Weiterbildung zur*m Diplom Permakultur-Gestalter*in beginnen zu können.

Die Schwerpunkte des Seminars:

  • Grundlagen der Permakultur
  • Permakulturelle Gestaltungspraxis
  • Gärtnerische Permakultur
  • Teil-Selbstversorgung und Permakultur im Alltag
  • Soziale Permakultur – Sorge für den Menschen, Körper, Geist und Seele
  • Verbindung mit der inneren und äußeren Natur
  • Permakultur und Landwirtschaft
  • Aspekte einer Urbanen Permakultur
  • Architektonische Permakultur
  • Zeichnen und Plandarstellung, Skizzen und Scribbeln, Präsentation

Der Kurs wird viele Anknüpfungspunkte zur weiteren Vertiefung aufzeigen. Übernachtung vorzugsweise im eigenen Zelt unmittelbar am Veranstaltungsort. Unterkunft inkl. Vollverpflegung: 490 €. In Steyerberg: Gemeinschaftsraum oder eigenes Zelt, in Everode: eigenes Zelt. Übernachtungen im Haus sind gegen Aufpreis verfügbar. Während der gesamten Zeit werden wir mit regionalem und saisonalem Bio-Essen vegetarisch-vegan verpflegt, zum Teil mit Produkten des Kursortes. Die Anzahl der Teilnehmer*innen-Plätze ist auf 16 Plätze begrenzt.

Wir sind dem Projects-support-Projects des Permakultur Institut e. V. verpflichtet, anfallende Überschüsse aus Kursen und Projekten werden in Projekte investiert, die der Erde dienen und Gemeinschaft und persönliches Wachstum fördern. Solidarisches Preismodell: Wir laden ein, eine erhöhte Kursgebühr zu zahlen, um ermäßigte Anmeldungen anderer zu ermöglichen. Wenn finanzielle Gründe Dich von der Anmeldung abhalten, wende Dich bitte an uns bezüglich einer Ermäßigung.

Dieser Kurs ist ausgebucht. Es gibt eine Warteliste.

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung