Bäume in der Permakultur – warum wir sie lieben und brauchen

  • Zeiten
      Sonntag 26.1.2025 von 10 – 17:30h und jeweils mittwochs 29.1. und 5.2.2025
      von 18 - 21h
      kein Anmeldeschluss.
  • Kosten
      280 € kompletter Kurs.
      140 € wenn nur der 26.1. gebucht wird.


Fachwissen
Bäume in der Permakultur – warum wir sie lieben und brauchen

Bäume sind große und unverrückbare Elemente unserer Designs. Umso mehr sollten wir über ihre Funktionsweise und Eigenschaften Bescheid wissen, um sie sinnvoll in unsere Designs einzugliedern.

Bäume mag eigentlich jeder. Warum eigentlich? Weil die meisten unsere Lebensspanne überdauern? Weil sie beeindruckend groß werden können? Weil sie eine ganz eigene Ästhetik haben und in so vielen verschiedenen Formen und Größen daherkommen?

Da sie lange brauchen, um sich zu etablieren und fruchtbar zu werden, ist es nötig, sie frühzeitig ins System zu integrieren und zu bedenken, dass sie nicht mehr „verrückbar“ sind.

In der Permakultur-Gestaltung schauen wir vor allem auf den direkten Nutzen, den wir durch Bäume für uns und für unsere Systeme haben. Aber sie haben auch großen Einfluss auf unsere Kultur und die Prägung unserer Landschaften.


In diesem Kurs geht es um,

  • die Wirksamkeit und Funktionsweise von Bäumen im Allgemeinen kennen und schätzen zu lernen,

  • sich ihre kulturellen und historischen Bedeutungen anzusehen, inklusive ihres forstwirtschaftlichen «Anbaus» damals und heute

  • Charakteristika unserer häufigsten mitteleuropäischen Baumarten kennen zu lernen und ...

  • …. sie bewusst und planvoll in ein PK-Design einzugliedern.

Und für die Köch*innen unter uns sind auch ein paar Rezepte dabei…
 

Die drei Sessions im Detail:

1. Session 26.1.2025 (ganztägig mit Pausen)

Funktionsweise von Bäumen im Allgemeinen, ihre Interaktionen mit Boden, Wasser, Klima und Landschaft. Unsere häufigsten Laub- und Nadelbäume in Mitteleuropa und ihre Charakteristika.

2. Session, 29.1.2025, 18 – 21h

Geschichte(n) und Tradtionen, Nutzungen unserer heimischen Baumarten. Wald-/Forstwirtschaft und Umgang mit eigenem Waldbesitz.

3. Session 5.2.2025, 18 – 21h

Bäume in der Permakulturplanung, praktische Übungen, Beispiele für Designs.

 

Anmerkung:

Es geht hier nicht (nur) um Obstbäume – wer darüber mehr erfahren möchte, dem sei der Kurs «Obstgärten gestalten und pflegen» empfohlen.

 

 

Buchung

Anmeldung zu dieser Veranstaltung
captcha