Alexa Junge

Alexa Junge ist Permakultur-Designerin, Ethnologin und Kulturmanagerin in Potsdam. Sie ist Gründerin des Gemeinschaftsgartens freiGarten (https://freigartenpotsdam.org/) im Kulturzentrum freiLand und ist Mitglied des Gartennetzwerkes Potsdam.
Des Weiteren begleitet sie Schüler*innen an der Montessori-Schule in der „Jugendschule am Schlänitzsee“, deren Grundprinzip „das Wirken in freier Natur“ ist. Die Jugendschule ist ein Experimentierfeld für Erfahrungswissen und Reflexion – und ein permakultureller Lernort. Außerdem begleitet sie Teilnehmende der Weiterbildung Permakultur Design auf ihrem Lernweg im Basisjahr Sommer.

Im Rahmen ihres Studiums der Ethnologie und Religionswissenschaft unternahm sie viele Forschungsreisen durch Europa, Südamerika und Indien. Sie forschte zu Themen wie die Verwendung von Heilpflanzen in verschiedenen Kulturen, Formen des sozialen Miteinanders (z.B. in einem Mahatma Gandhi Ashram in Indien oder Kommunen in Spanien), Rituale der Naturbegegnung in Peru, Mexiko und Kuba. Dieser Forschungsdrang nach einem sinnvollen Handeln im Einklang mit der Natur hat sie zur Permakultur geführt.
Ihr ist es ein dringendes Bedürfnis, ins Handeln zu kommen – für die Erde und für nachfolgende Generationen.


Mitarbeiter*in

Ich bin aktiv im Kreis Weiterbildung und seit 2022 als Begleitung des Basisjahr Sommer.

Kontaktdaten
Kurse